Datenschutzerklärung für Pfalzwerke VIDA

Verantwortlich für die Datenerhebung bei Vertragsabschlüssen, der Vertragsdurchführung sowie im Rahmen der Leistungserbringung für Pfalzwerke VIDA, im Onlineshop von Pfalzwerke VIDA, in der Pfalzwerke VIDA-App sowie beim Cloud-Service ist:

PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT (im Folgenden: „wir“, „uns“)
Kurfürstenstraße 29
67061 Ludwigshafen

Telefon: 0621 57057-2663
Telefax: 0621 585-2896

E-Mail: vida.servicecenter@pfalzwerke.de
Internet: http://www.pfalzwerke.de/

I. Allgemeines

(1) Der dauerhafte Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (wie z.B. Name, Benutzername, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) ist uns besonders wichtig. Sie werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten für unsere jeweiligen Angebote. Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich nur auf unsere Dienstleistungen, Apps und unsere Webseiten. Falls Sie über Links zu anderen Services oder auf andere Seiten weitergeleitet werden bzw. Services von Drittanbietern in Verbindung mit unseren Leistungen nutzen, informieren Sie sich bitte auf diesen Webseiten bzw. bei diesen Anbietern über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

(2) Wir verarbeiten außerdem Nutzungsdaten ohne Personenbezug zu statistischen Zwecken und zur fortlaufenden Optimierung unserer Angebote, wie in den nachfolgenden Bestimmungen beschrieben.

II. Erhebung personenbezogener Daten bei Vertragsschluss und für die Vertragsdurchführung

Wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen und unsere VIDA-Services nutzen, werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Diese umfassen Identifikations- und Kontaktdaten (z. B. Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Auftrags- und Umsatzdaten (z. B. Bankdaten, Verbrauchs- und Abrechnungsdaten) sowie Daten bzgl. unserer Kommunikation mit Ihnen. Soweit es sich nicht um freiwillige Angaben handelt, sind die Daten notwendig, um die Serviceangebote nutzen zu können oder Verträge abzuschließen bzw. abzuwickeln.

1. Datenerhebung bei Vertragsschluss; Speicherung der Daten; Zusammenführung Ihrer Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung. Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir z.B. für Abrechnung und Rechnungs- sowie ggf. Mahnversand und zur Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage ist die Erfordernis der Verarbeitung im Rahmen der Vertragsanbahnung, sowie für die Erfüllung und Durchführung Ihres mit uns abgeschlossenen Vertrags.

(1) Wenn Sie bei uns Produkte kaufen und/oder Dienstleistungen buchen, benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Ihre Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort)
  • Ihre Telefonnummer (nur für Rückfragen)
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Bankdaten die Erteilung eines SEPA-Mandats

(2) Weiterhin benötigen wir ein Passwort, wenn Sie in unserem Onlineshop bestellen, da Sie ein Kundenkonto anlegen müssen.

(3) In Ihrem Kundenkonto werden neben Ihren unter II.1 genannten Daten auch Ihre Bestellungen gespeichert, so dass Sie diese jederzeit bis zur Löschung Ihres Kundenkontos einsehen können. Ihre im Rahmen des Vertragsschlusses bei Pfalzwerke VIDA erhobenen Daten führen wir außerdem mit ggf. schon von Ihnen vorhandenen Kundendaten zusammen.

(4) Im Rahmen von Supportanfragen, die Sie an uns richten, speichern wir diese zu Ihren bei uns vorhandenen Kundendaten hinzu, soweit dies für die weitere Vertragsdurchführung notwendig oder zweckdienlich ist.

2. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Innerhalb der PFALZWERKE erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken personenbezogene Daten erhalten. Die Einbindung von Dienstleistern und Erfüllungsgehilfen erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und umfasst Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Kundenservice, Abrechnung, Druckdienstleistungen, Auskunfteien, Inkasso, Beratung und Consulting, Vertrieb und Marketing sowie ausgewählte Handwerker und sonstige Fachbetriebe (z. B. Installateure) soweit dies für die jeweilige Leistungserbringung erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir Informationen über Sie nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies fordern, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. andere Unternehmen oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln Prüfungsgesellschaften (z. B. Steuer- und Wirtschaftsprüfer), öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Behörden) bei Vorliegen einer zwingenden Rechtsvorschrift, einer gerichtlichen Entscheidung oder einer behördlichen Anordnung sowie Gerichte, Anwälte und Notare (z. B. bei Insolvenzverfahren) sein. In allen genannten Fällen stellen wir sicher, dass Dritte nur Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die für das Erbringen der einzelnen Aufgaben notwendig sind. Unter keinen Umständen verkaufen wir Ihre Daten an Dritte.

Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z. B. EU-Standardvertragsklauseln) vorhanden sind. Für Informationen hierzu steht Ihnen unser/e Datenschutzbeauftragte/r unter den unten aufgeführten Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

3. Werbliche Ansprache und bedarfsgerechte Produktgestaltung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten um Sie über unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Energieversorgung zu informieren (Direktwerbung). Voraussetzung für die werbliche Ansprache auf anderem als dem Postweg ist das Vorliegen Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Rechtfertigungsgrundlage. Rechtsgrundlage für die werbliche Ansprache ist unser berechtigtes Interesse unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen (Interessensabwägung), Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Um Ihnen auf Sie zugeschnittene Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, ergänzen wir Ihre personenbezogenen Daten um erworbene oder öffentlich zugängliche soziodemographische Daten und führen interne Auswertungen durch. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen (Interessensabwägung), Ihnen individuelle Angebote für Produkte und Dienstleistungen machen zu können.

PFALZWERKE sowie die Unternehmen der PFALZWERKE-Gruppe und ggf. weitere Partner der PFALZWERKE führen zudem Auswertungen zur bedarfsgerechten Produkt-, Dienstleistungs- und Prozessgestaltung durch. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich in anonymisierter Form verarbeitet. Sollte eine anonymisierte Form wegen sachlicher Gründe nicht möglich oder nicht sinnvoll sein, werden die Daten pseudonymisiert. Rechtsgrundlage ist das Vorliegen eines berechtigten Interesses unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen (Interessensabwägung). Das berechtigte Interesse von PFALZWERKE, den Unternehmen der PFALZWERKE-Gruppe und ggf. weiterer Partner der PFALZWERKE liegt darin, gezielt Produkte, Dienstleistungen und Services sowie Werbemaßnahmen weiter zu optimieren.

Ihre Einwilligung vorausgesetzt können Ihnen Unternehmen der PFALZWERKE-Gruppe und Partner der PFALZWERKE eigene Produkte, Dienstleistungen und Services anbieten.

4. Durchführung von Markt- und Meinungsforschung

Sofern Sie nicht widersprochen haben, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Markt- und Meinungsforschungsinstitute damit diese in unserem Auftrag Umfragen durchführen können. Unser Ziel ist es, durch Ihre Rückmeldungen Rückschlüsse u.a. auf Markenwahrnehmung, Energietrends und Kundenpräferenzen im Energieumfeld ziehen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das Vorliegen eines berechtigten Interesses unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen (Interessensabwägung). Unser berechtigtes Interesse besteht in der systematischen Sammlung, Aufarbeitung und Analyse von Daten über den Energiemarkt zur Informationsgewinnung für Strategie- und Marktentscheidungen.

5. Zusendung von Push-Benachrichtigungen und von SMS

Sofern Sie sich dafür entscheiden, im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen Push-Benachrichtigungen und SMS zu erhalten, verwenden wir die von Ihnen hierfür angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zur Erbringung dieses Services. Sie müssen ggf. in den Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts dem Erhalt von Push-Benachrichtigungen für die Pfalzwerke VIDA-App zustimmen. Wir senden Ihnen auf diesem Wege keine Werbung zu.

6. Dauer der Datenspeicherung und Löschung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind (z. B. weil unser Vertragsverhältnis beendet ist), keine gegenseitigen Ansprüche mehr bestehen und keine gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften oder andere gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für eine Speicherung vorliegen.

III. Datenerhebungen, -speicherung und -verarbeitung bei der Nutzung unserer Pfalzwerke VIDA-App

1. Bei der Anmeldung zu Pfalzwerke VIDA-App

Wenn Sie sich bei der Pfalzwerke VIDA-App anmelden, werden Sie gebeten, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir Sie als Kunde identifizieren können. Zur Identifikation sind ein Benutzername und ein Passwort erforderlich. Den Benutzernamen können Sie im Rahmen der Verfügbarkeit frei wählen. Wir speichern die Anmeldung zur Pfalzwerke VIDA-App zu Ihren bei uns gespeicherten Kundendaten (siehe Ziffer II.1 dieser Datenschutzerklärung) hinzu, jedoch ohne Ihr Passwort, welches nur für die Anmeldung bei der App und nicht im Klartext gespeichert wird. Weiterhin speichern wir Ihre Erklärung der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen der Pfalzwerke VIDA-App sowie die Lizenznummer der App. Wir speichern außerdem die Konfiguration der Pfalzwerke VIDA-App sowie in diesem Zusammenhang die Gerätedaten Ihres mobilen Endgeräts lokal auf Ihrer Pfalzwerke VIDA-App oder der VIDA Zentrale.

2. Bei der Nutzung der Pfalzwerke VIDA-App

Bei der Nutzung der Pfalzwerke VIDA-App können weitere Daten verarbeitet werden, die aber nur lokal auf Ihrem mobilen Endgerät bzw. auf Ihrer VIDA Zentrale (Gateway) hinterlegt werden, wenn Sie nicht den Cloud-Service nutzen (siehe dazu Ziffer IV.). Dazu gehören z.B. eine Geräteliste mit Gerätekategorien, Gerätetypen und/oder Herstellernamen, die Sie mit der VIDA Zentrale verbunden haben, alle verwendeten bzw. angelernten Geräte, Geräteereignisse (z.B. Fehlermeldungen von Geräten, etc.), Geräteaktionen (Zustände und Bedienung), Geräteverbindungen (Automationsregeln, Tasks, Szenen und Gewerkeprofile, etc.), Systemereignisse (z.B. Fehlermeldungen des Systems), lokale Daten der Benutzerverwaltung (Zugriffsrechte verschiedener Nutzer, etc.), Verbrauchswerte und Systemdaten der mobilen Endgeräte (Betriebssystem, Software-Version und Hersteller). Sofern Sie die Pfalzwerke VIDA-App nur in Ihrem heimeigenen Netzwerk werden, haben wir also keinen Zugriff auf diese Daten. Sofern ein Zugriff im Rahmen der Erbringung von Supportleistungen notwendig wird, bitten wir Sie zuvor um Ihre Einwilligung. Lesen Sie hierzu bitte auch Ziffer V. dieser Datenschutzerklärung.

3. Erhebung von Nutzungsdaten in der Pfalzwerke VIDA-App

Zu statistischen Zwecken und zur fortlaufenden Optimierung unserer Pfalzwerke VIDA-Apps protokollieren wir jeden Zugriff auf unsere App und jede abgerufene hinterlegte Datei. Dabei protokollieren wir den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf und anfragende Domain. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten erfolgt im Server-Log und erfolgt anonymisiert, d.h. ohne Bezug zu Ihrer Person. Zur Funktionsweise von Logfiles des Server-Logs lesen Sie bitte auch Ziffer VII.16 dieser Datenschutzerklärung.

IV.Datenerhebungen, -speicherung und -verarbeitung bei der Nutzung unseres Cloud-Services

1. Aktivierung des Cloud-Services

Wenn Sie den Cloud-Service aktivieren wollen, werden Sie gebeten, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben damit wir Sie als Kunde identifizieren können. Zur Identifikation sind ein Benutzername und ein Passwort erforderlich. Den Benutzernamen können Sie im Rahmen der Verfügbarkeit frei wählen. Wir speichern die Aktivierung des Cloud-Services zu Ihren bei uns gespeicherten Kundendaten (siehe Ziffer II.1 dieser Datenschutzerklärung) hinzu, jedoch ohne Ihr Passwort, welches nur für die Anmeldung beim Cloud-Services und nur verschlüsselt gespeichert wird. Weiterhin speichern wir Ihre Erklärung der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen des Cloud-Services.

2. Bei der Nutzung des Cloud-Services

Wenn Sie unseren Cloud-Service nutzen, müssen wir eine Reihe weiterer Daten speichern, um die Anfragen verarbeiten zu können, die Sie über die VIDA Zentrale oder die Pfalzwerke VIDA-App an den Cloud-Service stellen bzw. versenden und um Ihnen den Status Ihrer Geräte auch außerhalb Ihres lokalen Netzwerkes anzeigen und Ihnen z.B. eine Übersicht sämtlicher Geräte nebst Verbrauchsdaten bereitstellen zu können. Es handelt sich dabei zum einen um die in Ziffer III.7 genannten Daten. Darüber hinaus speichern wir in unserem Cloud-Server die Seriennummer der lokalen VIDA Zentrale sowie von der Softwarelizenz von dessen Firmware. Darüber hinaus speichern wir getätigte In-App-Käufe, lizensierte Funktionsmodule (Plug-Ins) sowie andere Funktionserweiterungen der PFALZWERKE-Software. Zusätzlich müssen wir Informationen darüber speichern, auf welchem Wege Sie wie benachrichtigt werden möchten und speichern daher sowohl welches Gerät benachrichtigten soll, außerdem die von Ihnen hierfür zur Verfügung gestellten notwendigen Kontaktdaten sowie den Benachrichtigungstext.

3. Erhebung von Nutzungsdaten im Cloud-Service

Zu statistischen Zwecken und zur fortlaufenden Optimierung unserer Pfalzwerke VIDA-Apps protokollieren wir jeden Zugriff auf unsere App und jede abgerufene hinterlegte Datei. Dabei protokollieren wir den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf und anfragende Domain. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten erfolgt im Server-Log und erfolgt anonymisiert, d.h. ohne Bezug zu Ihrer Person. Zur Funktionsweise von Logfiles des Server-Logs lesen Sie bitte auch Ziffer VII.16.

V. Datenerhebung bei Support-Anfragen

Im Rahmen einer z.B. durch Sie initiierten Support-Anfrage besteht die Möglichkeit, dass wir auf Ihre im Cloud-Service gespeicherten, aber auch auf solche Daten zugreifen müssen, die lokal auf der VIDA Zentrale oder auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert sind. Eine Nutzung solcher Daten sowie Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Support-Anfrage. Solche Daten werden über die Bearbeitung Ihrer Support-Anfrage hin nicht gespeichert.

VI. Datenerhebung und -verarbeitung bei der Verwendung von Produkten und Leistungen von Drittanbietern

Alle vorstehenden Angaben beziehen sich ausschließlich auf die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Produkte und Leistungen, die allein von uns angeboten werden. Wenn Sie bei uns Produkte von Drittanbietern kaufen, müssen Sie ggf. vor deren Nutzung den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter zustimmen. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Art und den Umfang der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die Drittanbieter. Bitte informieren Sie sich daher bei diesen direkt und üben Sie auch Ihre Rechte unmittelbar gegenüber diesen Drittanbietern aus.

VII. Weitere Datenerhebungen, -speicherung und -verarbeitung in unserem Onlineshop

1. Userbeiträge und Kommentarfunktionen

In unserem Onlineshop gibt es die Möglichkeit, Beiträge zu schreiben und Kommentare zu verfassen. Dabei erheben wir personenbezogene Daten (Vorname, Name, E-Mail) im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Sie ihn uns mitgeteilt haben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.

2. Newsletter-Anmeldung: Widerspruchsrecht gegen Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse

Sie haben die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske (z. B. Namen und E-Mail-Adresse). Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre erteilte Einwilligung zum Erhalt des Newsletters.

Unsere Newsletter enthalten Zählpixel. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt und das Newsletterangebot weiter verbessert werden. Die Auswertung erfolgt anonymisiert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist nicht möglich.

3. Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische Informationen über Sie als Besucher unserer Webseite zu speichern. Cookies helfen uns zum Beispiel dabei, die Sicherheit zu erhöhen, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Besucher unserer Internetseiten zu ermitteln, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierdurch die Werbewirksamkeit einzuschätzen.

(1) Session-Cookies: Wir benutzen sogenannte "Session-Cookies", mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Diese Cookies verfallen automatisch nach dem Ende Ihrer Sitzung bei unserer Webseite.

(2) Persistente Cookies: Wir benutzen außerdem persistente Cookies. Hierdurch können wir Informationen über Besucher festhalten, die wiederholt auf unsere Webseite zugreifen. Durch den Einsatz solcher Cookies können wir unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie kontinuierlich verbessern. Diese persistenten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die Daten, die in den Cookies gespeichert werden, werden zu keiner Zeit mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Lesen Sie hierzu bitte auch Ziffer X.4 und 5.

(3) Anmelde-Cookies: Wir setzen außerdem persistente Cookies ein, wenn Sie die Funktion "Auf diesem Computer automatisch anmelden" nutzen. In diesem Fall wird ein persistenter Cookie auf dem Rechner, den Sie gerade benutzen, für eine automatische Anmeldung dauerhaft gespeichert. Diese Cookies enthalten eine ID-Nummer. Ihre Anmeldedaten und Ihr Passwort werden nicht gespeichert.

Widerspruchsrecht: Sie können das Setzen von Cookies verhindern und so der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung unserer Plattform unseres Onlineshops nicht möglich ist, wenn Session-Cookies abgelehnt werden.

4. Logfiles

Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten:

  • Das Datum, die Uhrzeit, auf welche Datei der Zugriff erfolgte, den Status, die Anfrage, die Ihr Browser an den Server gestellt hat, die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind (Referrer), sowie
  • die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers, Ihr Betriebssystem sowie Ihr Herkunftsland.

IP-Adressen von Nutzern werden nach Beendigung des Besuchs unserer Website nicht gespeichert, sondern vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Protokolldaten (Logs) verwenden anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, für statistische Auswertungen, um z.B. zu erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Angebote unserer Webseiten besonders beliebt sind und wie viel Datenvolumen auf unseren Webseiten erzeugt wird. Zudem ermöglichen uns die Log-Dateien gegebenenfalls Fehler zu erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler. So können wir die Log-Dateien für die Weiterentwicklung unserer Webseiten verwenden. Wir verknüpfen die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen zu keiner Zeit mit einzelnen Personen. Wir behalten uns eine Nutzung von Daten aus Log-Dateien vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Webseiten und/oder unserer Dienste gesetz- oder vertragswidrig nutzen.

5. Facebook Like-Button

Unser Internetauftritt verwendet verschiedene Social Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook, Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird (im Folgenden: Facebook). Die Social Plug-ins sind an dem Facebook-Logo erkennbar. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/​docs/​plugins/ (externer Link zu Facebook)

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Social Plug-in enthält und wenn Sie dieses dort aktivieren bzw. zu einem früheren Zeitpunkt aktiviert haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Social Plug-in wird von Facebook direkt an Ihren Browser

übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die Nutzung der Daten, die Facebook hierdurch erheben kann. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Facebooks Datenschutzhinweisen zu Social Plug-ins: https://www.facebook.com/​about/​privacy/​your-info-on-other (externer Link zu Facebook).

6. Google Analytics

Wir verwenden auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, (im Folgenden: Google). Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gespeichert. Die Google Trackingcodes dieser Website verwenden die Funktion „_anonymizeIp()“, somit werden IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/​dlpage/​gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter
http://www.google.com/​analytics/​terms/​de.html
bzw. unter
http://www.google.com/​intl/​de/​analytics/​privacyoverview.html.

7. Google Adsense

Unsere Website nutzt Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google LLC („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf folgende Weisen verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google;
  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind;
  • durch dauerhafte Deaktivierung durch ein Browser-Plug-in.

8. Google Re-Marketing

Diese Website verwendet Google Re-Marketing. Google Re-Marketing ist ein Werbedienst der Google LLC („Google“), mit dem wir Ihnen anhand Ihres Nutzungsverhaltens bei vorherigen Besuchen auf unserer Website gezielte Werbung von mutmaßlichem Interesse für Sie unterbreiten können. Diese Werbung erscheint nur auf Google Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Google Adwords oder dem Google Display Network.

Sie können dem Google Re-Marketing im Anzeigenvorgaben-Manager widersprechen bzw. Ihre Einstellungen editieren. Alternativ können Sie das Re-Marketing durch die Deaktivierung von Cookies in den Browsereinstellungen verhindern. Auf unserer Website können Sie an dieser Stelle in der Datenschutzerklärung dem Tracking direkt widersprechen:
Widerspruchsrecht ausüben

9. Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen („ReCaptcha“) des Anbieters
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

VIII. Gemeinsame Bestimmungen

1. Datensicherheit

Für die Übermittlung der Daten wird unter Verwendung eines Sicherheitsservers eine Verschlüsselungstechnologie (TLS-Transport Layer Security) eingesetzt, die Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff schützt. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung kontinuierlich verbessert. Browserseitig wird angezeigt, dass die Datenübertragung unter Anwendung der Verschlüsselungstechnologie auch tatsächlich stattfindet. Obwohl der Schutz der personenbezogenen Daten nach besten Kräften erfolgt, übernimmt die PFALZWERKE keine Gewähr für die Sicherheit der Informationen, während diese vom Kunden an die PFALZWERKE übertragen werden.

Wir weisen darauf hin, dass Zugangsinformationen vertraulich behandelt und vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden sollen. Bei Nutzung eines PCs durch mehrere Anwender sollte das Browserfenster geschlossen werden, wenn die Kommunikation mit uns beendet wurde.

IX. Betroffenenrechte

(1) Recht auf Widerspruch und Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie können, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten basierend auf einer sogenannten Interessensabwägung verarbeiten, der Speicherung oder Verwendung Ihrer Daten jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ganz oder teilweise für die Zukunft widersprechen, ohne dass die Rechtmäßigkeit einer bis dahin erfolgten Speicherung oder Verarbeitung berührt wird. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht steht Ihnen gegen jede Art der Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu.

Der Widerruf ebenso wie der Widerspruch zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Markt- und Meinungsforschung ist zu richten an:

PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT
Kurfürstenstraße 29
67061 Ludwigshafen
Telefon: 0621 57057-2663
Telefax: 0621 585-2896
E-Mail: vida.servicecenter@pfalzwerke.de
Internet: http://www.pfalzwerke.de/

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung und dem Newsletterversand erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem persönlichen Login-Bereich durchführen oder unseren Kundenservice unter den oben genannten Kontaktdaten kontaktieren. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Die Nutzung unserer Service-Angebote und unseres Online-Portals sowie der Abschluss eines Vertrages bleiben auch nach der Ausübung Ihres Rechts auf Widerspruch und dem Widerruf erteilter Einwilligungen möglich.

(2) Recht auf Datenübertragbarkeit (Datenportabilität)

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

(3) Weitere Betroffenenrechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner unter bestimmten, gesetzlich definierten Umständen ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung („Sperrung“) und Löschung zu.

X. Fragen und Beschwerden zum Datenschutz

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz steht Ihnen unser/e Datenschutzbeauftragte/r gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihr Anliegen an:

PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT
Datenschutzbeauftragte/r
Kurfürstenstr. 29
67061 Ludwigshafen
E-Mail: datenschutz(at)pfalzwerke.de

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich mit Fragen oder Beschwerden an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz

Datenschutzbestimmungen herunterladen (PDF)